Home     Kontakt     Anfahrt     Hilfe     AAA     Impressum & Haftungsausschluss

Hier gelangen Sie zum Internetauftritt der Gesamteinrichtung von Regens Wagner Holzhausen.
 
 
 
  FZ geistige Entwicklung
 
  FZ Lernen
 
  Berufsschule
 
  Weitere Angebote
 
  Konzeption & Aufbau
 
  Fotogalerie
 
  Schüler
 
  Kollegium
 
  Eltern
 
  Aktuelles
 
  Termine
 
  Geschichte & Chronik
 
  Ihre Unterstützung
 
  Leichte Sprache

 

 

  

 

  
DOK-Klassen   Hauptschulstufe       Weitere Angebote  

Förderzentrum (FZ) Lernen

Unsere Schule vermittelt allen Schüler eine grundlegende allgemeine Bildung. Dabei werden die Kinder und Jugendlichen auf eine selbst verantwortete Lebensführung vorbereitet. 
Ziel unserer Arbeit ist es, die gesamte Persönlichkeit zu fördern. Dabei stellen wir die Lern- und Leistungsbeeinträchtigungen der Kinder in den Mittelpunkt und stärken die Kinder umfassend.
 
Die 9 Schuljahre sind in vier Förderstufen unterteilt, die unter verschiedenen Schwerpunkten stehen. An den Diagnosegeleiteten Orientierungsklassen (DOK) der Grundschulstufe  (erste Förderstufe) schließen sich die Jahrgangsstufen 3 und 4 an. In dieser zweiten Förderstufe
stehen Sprechen, Schreiben und Rechnen im Mittelpunkt des Unterrichts und der Förderung.

In der dritten Förderstufe (5. und 6. Jahrgangsstufe) werden die Schüler zu einem selbst- ständigen Lernen hingeführt. Dabei festigen sie die Lese-, Schreib- und Rechenfähigkeiten.
Im Unterricht der vierten Förderstufe (7. bis 9. Jahrgangsstufe) gewinnen der berufswahlvorbereitende und der lebenspraktische Lernbereich an Bedeutung.

In der Schule mit dem Förderschwerpunkt Lernen bilden wir Lerngruppen, so dass jedes Kind in einer Gruppe unterrichtet wird, in der es gut lernen kann. Pädagogische und soziale Gesichtspunkte werden bei der Zusammenstellung der Lerngruppen ebenfalls berücksichtigt.
Im Rechnen findet eine weitere äußere Differenzierung, über die Lerngruppen hinweg, statt.

Jedes Kind erhält so viel Zeit, wie es für die Sicherung der Grundlagen benötigt. Diese unbedingt notwendigen Grundlagen wiederholen und festigen die Schüler in diesen Rechengruppen auch später noch einmal. 
Die enge Zusammenarbeit mit den Eltern, den Erziehern, den Therapeuten und anderen Fachkräften, die sich alle für das Wohlbefinden und die Förderung der Kinder einsetzen ist auch von hoher Bedeutung. 
Gemeinsam ist es unser Ziel, jedem Kind den Leitsatz von Regens Wagner zu ermöglichen:


Schaubild: Aufbau unserer Schule